Sattlerei Blog - laufende Projekte

Jeweils ein aktuelles Projekt beschreiben wir auf dieser Seite genauer.
Schauen Sie uns während der Arbeit über die Schulter.

Am 11. März 2016 startete der Victory-Langstreckenfahrer „Grizzly“ aus der Schweiz seinen Versuch,
alle fünf Kontinente in Rekordzeit zu befahren.
Am 11. Juli 2016 knackte Grizzly diesen Weltrekord erfolgreich.
********************* Wir gratulieren zum erfolgreichen Langstreckenreckord *****************************

Nachdem der Extrem-Langstreckenfahrer Urs Padraita bereits 2014 mit 16 Tagen, 12 Stunden und 19 Minuten den Rekord für die schnellste Erdumrundung mit dem Motorrad aufgestellt hat, wobei er mehr als 24.000 Kilometer zurückgelegt hat,
wollte es der "Grizzly“ wieder wissen.

Sein Ziel:

Weltrekord:
In 100 Tagen, auf einer Route von über 100.000 Kilometer die Welt umrunden und dabei alle fünf Kontinenten befahren.

Unser Ziel:

Ein Sattel nach Mass mit Anforderungen für einen Weltrekord:

Das Material, die Polsterung, der Bezug und das Design waren die Herausvorderungen, vor welche uns
Urs Pedraita alias Grisu "Grizzly" mit seinem Vorhaben stellte.

Zu bedenken war, dass Grizzly 100 Tage, mit lediglich kurzen Pausen pro Tag, auf dem Sattel verbringen wird.
Somit musste dieser Sattel, die absolute Bequemlichkeit sowie die höchste
Funktionalität erfüllen.

Durch unsere Erfahrung und das
nötige Know-how
setzten wir dieses Projekt um.

Mit dem Rohbau auf dem Motorrad wurde nun Mass an Grizzly genommen.
Wünsche über Bequemlichkeit und Funktion festgelegt.

 

Das Polster des Sattels wurde fertig gestellt und von Grizzly durch Probesitzen abgenommen.
Nun wurde der Sattel mit Leder und Kunstleder kombiniert bezogen.
Komfort, da wo man sitzt und Pflegeleichtigkeit seitlich, waren die Vorgaben.
Bezug anfertigen:
Muster wurden angefertigt, Leder und Kunstlederteile zugeschnitten und einzelne Teile in unserer hauseigenen Rhystick® Stickerei bestickt.
Der Sattel wurde bezogen und als fertiges Bestandteil des Motorrades abgeliefert und montiert.
   

Ein erfahrener Mann wie Grizzly, weiss zu schätzen, welche Rolle ein Sattel bei einem solchen Projekt spielt. Durch Empfehlung kam Grizzly zu uns.

Unser Sattel hat ihn erfolgreich auf diesem Weg begleitet.
Durch unsere Erfahrung, geschickte Kombination von seinen Wünschen und unserem Now-how entstand ein formschöner, bequemer und stabiler Sattel, der Grizzly in 100 Tagen um die Welt trug.

 

 


www.grizzlyraceteam.ch